STAHL-BRÜSTUNGSWANGEN FÜR BETONTREPPE

Stahlbrüstung & Edelstahlhandlauf mit indirekter Beleuchtung

Die Betontreppe mit Brüstungswangen aus Flachstahl ist das zentrale Design-Element im Foyer der Firma Truma Gerätetechnik. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Putzbrunn ist seit mehr als 65 Jahren führender Zubehörspezialist im Bereich Caravaning. Für die bereits bestehende Treppe aus Beton wurden mithilfe von hochkomplexen 3D-Konstruktionsprogrammen Stahl-Brüstungswangen entwickelt. Diese innovativen Elemente wurden von den MetallArt Experten mit modernster Fertigungstechnologie und höchster Präzision produziert und montiert. Die Stahl-Brüstungswangen verleihen der neu gestalteten Konstruktion eine aussergewöhnlich homogene Optik und einen skulpturalen Charakter.

Home > Treppen Übersicht > Stahl-Brüstungsgeländer > Stahl-Brüstungswangen für Betontreppe

Stahl-Brüstungswangen für Bestandstreppe

Für die bestehende Betontreppe wurden als Absturzsicherung, zur teilweisen Verkleidung des Treppenrands und zum Anschluss für den Treppenbelag beidseitig Stahl-Brüstungswangen angebracht.

  • Stärke der Stahl-Brüstungswangen: ca. 10-12 mm bzw. nach statischen Erfordernissen
  • Höhe der Stahl-Brüstungswangen:ca. 1400 mm bzw. ca. 1020 mm über FFB, nach unten ca. 350-400 mm weiter geführt
  • Verlauf der Stahl-Brüstungswangen:ca. 48 lfdm. beidseitig an Betontreppe
  • ca. 8 lfdm. an Antrittspodest im EG
  • Geländerverlauf gerundet / steigend bzw. horizontal

Die Stahl-Brüstungswangen wurden mit angeschweissten Flachstahllaschen im Tritt- und Stellbereich auf der Rohtreppe befestigt.

Edelstahl-Handläufe für Stahl-Brüstungswangen

An der äusseren und inneren Brüstungswange wurde jeweils ein Handlauf aus Edelstahlrundrohr mit einem Durchmesser von 42 mm angebracht. Die Handlaufhalter bestehen aus gebogenen Edelstahlrundstäben mit einem Durchmesser von 12 mm.

LED-Beleuchtung für Stahl-Brüstungswangen

Im Abstand des Stufenrasters wurden an der Aussenwange punktuell weisse LED-Beleuchtungseinheiten angebracht. Die Montage erfolgte über Bohrungen im Edelstahl-Handlauf.

Brüstungsgeländer entsprechend der Stahl-Brüstungwangen

Im 3. OG erhielt die Konstruktion ein gerundetes, horizontales Stahlblech-Geländer in Brüstungshöhe, das zugleich die Deckenzarge bildet. Dem Design der Stahl-Brüstungswangen entsprechend dient dieses Element der teilweisen Verkleidung des Deckenrands und dem Anschluss des Fussbodenaufbaus.

Neben Lieferung und Montage der Stahl-Brüstungswangen war MetallArt verantwortlich für die Berechnung und Erstellung einer prüffähigen Statik für die Brüstungsgeländer.