TREPPE MIT GLASGELÄNDER

Glasgeländer und Brüstungswange

Mit einer gelungenen Kombination aus Stahl, Glas und Holz wurde für die Eigentümer dieses stilvoll gestalteten Eigenheims eine moderne Treppe mit Glasgeländer konstruiert. Zusammen mit der brüstungshohen Stahlwange entlang dem inneren Treppenlauf vereinte man mit dieser Bauweise zwei absolute Architekturtrends. Eine Besonderheit bildet dabei auch die Positionierung der Treppe auf einem Betonsockel mit 2 Stufen.

Home  ›  Treppen Übersicht Innentreppen Wohnbau  |  GlasgeländerGlasgeländer für Treppen & Glasbrüstungen | MetallArt Treppen  ›  Treppe mit Glasgeländer

Moderne Treppe | Konstruktion

  • gleichmäßig gerundeter Treppengrundriss mit einem inneren Durchmesser von ca. 437 mm und einem äusseren Durchmesser von ca. 2350 mm
  • Aussenwange aus 10 mm starkem Flachstahl, ca 300 bis 350 mm hoch (trittverdeckend)
  • Innenwange für die moderne Treppe aus 10 mm starkem Stahlblech als brüstungshohe Stahlwange , ca 1300 mm hoch, oberseitig ohne Handlauf
  • nutzbare Laufbreite bis ca. 915 mm
  • Trittstufen als Trogstufen aus 5 mm starkem Stahlblech, vorder- und rückseitig nach oben gekantet für bauseitige Estrichfüllung
  • keine sichtbaren Schweissnähte an den Übergängen zwischen Trittstufen und Treppenwangen
  • Befestigung der Stahlwangen mit Fußplatten auf der Oberkante Rohfussboden des Erdgeschosses. Oberer Anschluss an das Betonpodest

Glasgeländer für moderne Treppe

  • Einspannkonstruktion als Winelzarge (LZ) seitlich an die Flachstahlwange angeschweisst und an den freien Enden mit Deckblechen geschlossen
  • Geländerfüllung aus VSG-Scheiben 20 mm stark, bestehend aus 2 x ESG 10 mm
  • in die Füllungshalter der Einspannkonstruktion eingestellt, zwängungsfreies Ausgießen und Versiegelung mit prüffähiger Vergussmasse
  • Filigranes Edelstahl-U-Profil als oberer Abschluss aus gekantetem Edelstahl-U-Profil 30x30x30 mm. Auf den Glasfüllungen mit neoprener Zwischenlage verklebt und versiegelt